Grünes Netz Mediation

 

Vermitteln in der Flüchtlingskrise


Aktuell:  Bus-Aktion

Das Grünes Netz Mediation-Vermitteln in der Flüchtlingskrise ist ab heute bundesweit mit einem Info-Bus unterwegs. Termin 20.04.: Wolfsburg - Hagen.

 

Wir danken VW für die Überlassung des Fahrzeugs, Claudia Lutschewitz für die Orga.


      Wir unterstützen Sie bei Konflikten

 

Über diesen Button kommen Sie weiter, wenn Sie Konflikte im Zusammenhang mit Migration oder Integration vermeiden oder beilegen möchten.

 

Ein Service für Bürger, Helfer und Geflüchtete

  • Professionell
  • Kostenlos
  • Neutral und vertraulich

 

Email    info@gruenes-netz-mediation.de 

Telefon  02331 987 2878

 




Flucht

Menschliches Leid ohne Grenzen, dramatische Herausforderungen für alle Helfenden, für kommunale und staatliche Verwaltungen, Hilfs-Organisationen und Freiwilligen, nicht zuletzt für Bürger und Bürgerinnen, die sich Veränderungen ausgesetzt sehen, die noch niemand abschätzen kann.

Mediation

In dieser Lage entstehen Konflikte. Mediation und vergleichbare Verfahren können helfen, Konflikte beizulegen oder zu vermeiden.

Mediatorinnen und Mediatoren sind deshalb dringend gefragt.

Aber wo sollen sie ansetzen?

Grünes Netz

Das Grüne Netz Mediation ist ein bundesweiter Zusam­menschluss von bislang 400 Mediatoren und Mediator-innen, die angesichts der von Bürgerkrieg und Terror ausgelösten Migrationen ehrenamtlich ihre Kernkompetenz zur Verfügung stellen: Konflikte mit Hilfe von Moderation und Mediation zu verhindern oder beizulegen.